Diverse

PAPA ROUYO 2022/2023 Guadeloupe Rum Habitation Velier 56,7% vol. 700ml

Regulärer Preis
€94.90
Verkaufspreis
€94.90
Regulärer Preis
€99.90
Einzelpreis
€135.57  pro  l
inkl. 19% USt. zzgl. 5,90€ Versand (ab 120€ versandkostenfrei)
Pure Single Rums sind das Äquivalent zu schottischen Single Malts: Sie stammen jeweils aus einer einzigen Brennerei u...

Menge

Beschreibung

Pure Single Rums sind das Äquivalent zu schottischen Single Malts: Sie stammen jeweils aus einer einzigen Brennerei und werden dort ausschließlich in Pot Stills destilliert. Anspruchsvolle Genießer und Mixologen finden tropisch gereifte, naturbelassene und mit hoher oder Fassstärke abgefüllte Pure Single Rums bei Habitation Velier. Der Habitation Velier Papa Rouyo 2022/2023 ist die zweite Kooperation mit der Destillerie Papa Rouyo aus Guadeloupe. Die Abfüllung ist eine Hommage an Charles Albert Ruscade – bekannt als Papa Rouyo – einen ehemaligen Zuckerrohrpflanzer und Landwirt, dessen Urenkel und zwei Meister des Zuckerrohranbaus die Mikrobrennerei gründeten. Aus reinem Zuckerrohrsaft der Sorten Canne Matos und Canne Red gebrannt, ist der Rum Ausdruck einer vier Hektar großen Plantage. Er wurde 2022 destilliert und reifte ein Jahr lang in neuen französischen Eichen- und Cognacfässern, bevor er mit fassstarken 56,7% vol. und einem Estergehalt von 101,6 gr/hlpa abgefüllt wurde.

Habitation Velier Papa Rouyo 2022/2023 Guadeloupe Pure Single Rum
Dest. 2022
Abgef. 2023
Herkunft: Frankreich, Guadeloupe
Basis: Zuckerrohrsaft
Destillation: Pot Still Fasstyp: Cognac Casks, French Oak Casks
Congeners: 430,1 g/hlpa
stergehalt: 101,6 g/hlpa
Angel’s Share: > 8%
56,7% vol.
Nicht gezuckert
Nicht kühlfiltriert 

Nase: Üppig und konzentriert. In der ersten Nase zeigen sich unglaublich intensive Düfte von Geißblatt. Wenn man ihn atmen lässt, unterstreichen Noten von kandiertem Ingwer und Muskatnuss den berauschenden Charakter. Im weiteren Verlauf zeigen sich Aromen von Rohrzucker und Edelholz.

Gaumen: Rein und kräftig. Im krassen Gegensatz zur Nase ist der Auftakt vanillig und fast milchig (Joghurt). Kandierte Zitrusfrüchte (Zitrone, Grapefruit) und exotische Früchte (Ananas, Kochbanane) bilden einen intensiven Übergang. Das Ende des Gaumens ist leicht faserig. Nachklang: Lang und seidig.

Der pfirsichhautartige Nachklang kehrt zu den kandierten Ingwernoten der Nase zurück und entwickelt cremige Toffee-Aromen. Der Nachgeschmack bleibt dem Zuckerrohr treu und wird durch Noten von frischem Saft belebt.

6 Artikel auf Lager